Nein zum 10 Millionen teuren Luxusprojekt "Pont Neuf"!

Home

Nein-Argumente

Das Komitee

Leserbriefe

Zeitungsartikel

Kontakt

Abstimmung am 28. September 2014: Nein zum Baukredit "Pont Neuf"


Aktuell: Leider stimmten bei der Abstimmung vom 28. September nur 46% gegen das überrissene Brückenprojekt. Dies ist für unser Komitee ein beachtliches Ergebnis, wenn man in Betracht zieht, dass in der entsprechenden Einwohnerratsabstimmung nur 12 von 50 Einwohnerräten dagegen stimmten.


Das Komitee "Pont Neuf: Nein!" ist gegen dieses überrissene Projekt, weil ...
… es zu teuer ist.
… ein vom Kanton zu finanzierender Neubau oder eine Sanierung des Brückenteils ausreichen.
… die aufwändige Versetzung der Widerlager nicht verhältnismässig ist.
… die Aareuferzone in diesem Bereich nicht neu zu gestalten ist.
… es den ISOS-geschützten Raum am südlichen Brückenkopf zerstört.
… wertvolle Grünflächen am Aareufer zubetoniert werden.
… die Zufahrtsstrassen zur Brücke noch in gutem Zustand sind und eine vorzeitige Sanierung nicht notwendig ist.

zum Seitenanfang